OA-Netzwerk Logo

Title:
  • GPU-basierte Beschleunigung der diskreten Dipol-Approximation für Streulichtsimulationen
  • GPU-based Acceleration of the Discrete Dipole Approximation for Light Scattering Simulations
Authors:
  • Steffen Kieß
Publisher/Institution:
  • Universität Stuttgart
  • Fakultät Informatik, Elektrotechnik und Informationstechnik. Institut für Parallele und Verteilte Systeme
Abstract:
Die Diskrete Dipol-Approximation (DDA) ist ein numerisches Verfahren zur winkelaufgelösten Simulation von Lichtstreuung an Nanopartikeln. Die Durchführung des Verfahrens ist, insbesondere bei großen Partikeln oder hohen Brechungsindizes, sehr rechenaufwendig. Diese Arbeit beschleunigt die DDA durch Parallelisierung auf Grafik-Hardware. Hierfür werden die für eine Performance-Steigerung relevanten Operationen identifiziert und auf die Grafikkarten-Architektur angepasst. Die im Rahmen dieser Arbeit entwickelte parallele Implementierung erreicht gegenüber einer äquivalenten sequentiellen Implementierung eine Beschleunigung um den Faktor drei bis vier.
Classification:
  • DDC: Informatik (004)
  • DINI: doc-type:masterThesis
Date:
  • Dec 31, 2009
Format:
  • application/pdf
Document Type:
Language:
  • Deutsch (deu/ger)
Identifier:
  • urn:nbn:de:bsz:93-opus-64729
  • http://elib.uni-stuttgart.de/opus/volltexte/2011/6472/
fulltext:
Origin:
Similarities:
OAIPMH-Record:
Keywords
Parallel programmingGoogleWikipedia
Distributed programmingGoogleWikipedia
StreulichtGoogleWikipedia
Eigenvalues and eigenvectors (direct and iterative methods) (REVISED)GoogleWikipedia
Archaeology (NEW)GoogleWikipedia
ComputersimulationGoogleWikipedia
ConditioningGoogleWikipedia
ElectronicsGoogleWikipedia
Pseudoinverses**GoogleWikipedia
EngineeringGoogleWikipedia
Earth and atmospheric sciencesGoogleWikipedia
Error analysisGoogleWikipedia
Singular value decomposition (NEW)GoogleWikipedia
Discrete Dipole ApproximationGoogleWikipedia
Linear systems (direct and iterative methods)GoogleWikipedia
SparseGoogleWikipedia
structuredGoogleWikipedia
and very large systems (direct and iterative methods) (REVISED)GoogleWikipedia
Diskrete Dipol-ApproximationGoogleWikipedia
PHYSICAL SCIENCES AND ENGINEERINGGoogleWikipedia
AstronomyGoogleWikipedia
Determinants**GoogleWikipedia
Matrix inversionGoogleWikipedia
Data processingGoogleWikipedia
Computer scienceGoogleWikipedia
GPGPUGoogleWikipedia
AerospaceGoogleWikipedia
PhysicsGoogleWikipedia
Mathematics and statisticsGoogleWikipedia
Concurrent ProgrammingGoogleWikipedia
Numerical Linear AlgebraGoogleWikipedia
ChemistryGoogleWikipedia